Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

Anzeige

Konzerte

Cari Cari im Uebel & Gefährlich: Die gehören auf ‘nen Tarantino-Soundtrack!

Diese Band ist filmreif: Cari Cari aus Wien.
Diese Band ist filmreif: Cari Cari aus Wien.
Foto: Andreas Jakwerth

Die Musikmagazine überschlagen sich und bezeichnen Cari Cari als beste Indie-Neuentdeckung Europas! Hinter dem österreichischen Duo stecken Drummerin Stephanie Widmer und Gitarrist Alexander Köck – singen tun sie beide. Ihre Songs sind atmosphärisch, psychedelisch, energetisch und dazu fähig, einen direkt in eine Filmstimmung hineinzukatapultieren. Behaupten die beiden etwa deswegen, dass sie sich nur gegründet haben, damit Quentin Tarantino ihre Musik in einen seiner legendären Soundtracks aufnimmt?

Die Lieder „White Line Fever“ und „No War“ wurden jedenfalls tatsächlich schon für die Hollywood-Produktionen „Shameless“ und „The Magicians“ verwendet. Und auch ihr aktuelles Album „Welcome To Kookoo Island“ (dieses Cover!) ist großes Kino.

Spotify

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Spotify.
Mehr erfahren

Beitrag laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iU3BvdGlmeSBFbWJlZDogV2VsY29tZSBUbyBLb29rb28gSXNsYW5kIiBzdHlsZT0iYm9yZGVyLXJhZGl1czogMTJweCIgd2lkdGg9IjEwMCUiIGhlaWdodD0iMzgwIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGZ1bGxzY3JlZW47IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgbG9hZGluZz0ibGF6eSIgc3JjPSJodHRwczovL29wZW4uc3BvdGlmeS5jb20vZW1iZWQvYWxidW0vMk85Zm1MVjRDZXM0Y01XNU55U0xXVD9zaT01LXBOV3Z1cFFfZUUwWkNLQlZWMTdBJnV0bV9zb3VyY2U9b2VtYmVkIj48L2lmcmFtZT4=
Anzeige

Weil die beiden so angesagt sind, touren sie meistens exzessiv durch die Welt – Hamburg nimmt dabei eine ganz besondere Stellung ein: „Die Stadt ist unsere zweite Heimat im Norden – wir haben sogar mal für ein paar Monate Wien gegen die Hansestadt als Vollzeit-Heimat getauscht: Beide Städte sind sowohl in Sachen Schmäh als auch Lebensstil sehr kompatibel. Mit der Hamburg-Zeit verbinden wir viele Freundschaften, aber eben auch die Liebe zur Stadt selbst“, erzählten sie einst in einem MOPOP-Interview.

Ihren besten Hamburg-Moment verrät die Band auch: „Als wir mit unserem abgerockten, Knapp-300.000-Kilometer-Klempner-Bus um 7 Uhr morgens beim ,Park Hyatt‘ vorfuhren. Sonst standen da ‚Audi Q7‘, ‚Mercedes SLK‘, ‚Porsche Cayenne‘ – und eben unser liebevoll verbeulter Rockerbus mit Wiener Kennzeichen. Eingeparkt wurde er trotzdem von einem Concierge mit weißen Handschuhen. Dieser Moment war poetisch, hat sich nach Punk und der Essenz Hamburgs angefühlt. Wir können’s kaum erwarten wieder zurückzukommen!“

Am Mittwoch fährt die Band vorm Uebel & Gefährlich vor – das komplette Spektakel sollte man auf keinen Fall verpassen.

Anzeige

Uebel & Gefährlich: 30.11., 21 Uhr, Tickets ab 29 Euro hier

Jetzt Tickets für Cari Cari im Bunker gewinnen!

Für das Konzert von Cari Cari am kommenden Mittwoch im Uebel & Gefährlich verlosen wir 2×2 Tickets. Viel Glück!

Anzeige

Für die Teilnahme einfach eine Mail mit dem Betreff „Cari Cari“ an [email protected] senden und folgende Frage beantworten: Woher kommt die Band? Bitte die Kontaktdaten nicht vergessen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Teilnahmeschluss: 30.11., 10 Uhr.

Veranstalter des Gewinnspiels ist die Morgenpost Verlag GmbH. Bei einer Teilnahme gelten unsere AGB als akzeptiert. Diese AGB finden Sie unter www.mopo.de/gewinnspiel-agb

Das könnte Dich auch interessieren

News

Der selbsternannte Fürst der Finsternis geht in Rente – zumindest, was Live-Auftritte angeht: Aus gesundheitlichen Gründen hat Metal-Pionier Ozzy Osbourne seine für dieses Jahr...

Konzerte

„I’m Robbie fucking Williams, this is my band, this is my ass”, sagt der Superstar (48) an seinem zweiten Abend in der – natürlich...

News

Nach Festival-Streichung: Grüne äußern sich zur Solo-Show der Band Die beiden Shows bei den süddeutschen Zwillingsfestivals „Rock am Ring“ und „Rock im Park“ der...

Konzerte

Diese Nachricht dürfte bei allen Pop-Fans für Schnappatmung sorgen: Beyoncé geht auf Welttournee – und macht Halt in Hamburg! Der US-Superstar kommt im Juni...

Anzeige