Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

Anzeige

Konzerte

Brian Fallon: Der Gaslight-Anthem-Sänger solo in Hamburg

ne eigenen Geschichten. Foto: hfr
ne eigenen Geschichten. Foto: hfr
Foto:

Jetzt ist es nun doch endlich so weit: Drei Mal musste das Konzert von Brian Fallon in Hamburg coronabedingt verschoben werden, nun spielt der 42-Jährige in der Edel-Optics.de-Arena. Bekanntgeworden ist Fallon als Sänger der Band The Gaslight Anthem. Die liegt aber schon seit 2015 auf Eis, so dass Fallon in der Zwischenzeit genügend Zeit hatte, sich ausgiebig seiner Solokarriere zu widmen.

Drei Platten hat der Rocker aus New Jersey seitdem veröffentlicht, zuletzt erschien 2020 „Local Honey“. Wer darauf eins zu eins den Sound den druckvollen Sound seiner Erfolgsband wiederzufinden hoffte, suchte allerdings vergeblich. Wenn Brian Fallon auf eigene Faust Musik macht, klingt er ruhiger und nachdenklicher.

Drei Mal wurde das Hamburg-Konzert verschoben

Anzeige

Fallon erzählt gern seine eigenen Geschichten, er singt über seine Tochter und seine Versuche, mit dem Rauchen aufzuhören. Aber auch den gescheiterten Figuren widmet er sich: Kriminalgeschichten, Rotlichtmilieu, häusliche Gewalt.

The Gaslight Anthem haben Comeback angekündigt

Jetzt kann Fallon seine Songs endlich auch wieder live präsentieren – auf der Bühne wird er dabei von der Band The Howling Weather unterstützt. Danach ist wohl erst mal Schluss mit dem Soloprojekt: The Gaslight Anthem haben ihr Comeback angekündigt. (EPP)

Anzeige

Edel-Optics.de Arena: 27.4., 20 Uhr, ab 38,20 Euro

Das könnte Dich auch interessieren

News

Am Jahresende verabschiedeten sich auf einmal zwei Bandmitglieder von Scooter. Viele stellten sich deshalb die Frage, ob die erfolgreiche Techno-Band um H. P. Baxxter...

News

Der US-Sänger Brendon Urie löst nach fast 20 Jahren das Musikprojekt Panic! At the Disco auf. Die anstehenden Europakonzerte mit dem aktuellen Album „Viva...

News

Die Groove-Metal-Band Pantera wird nach heftiger Kritik nun doch nicht bei den Musikfestivals „Rock am Ring“ (RAR) und „Rock im Park“ (RIP) spielen. „Die...

News

Das Knust tut uns ja ständig etwas Gutes mit all seinen Konzerten und spannenden Reihen. Aber nun sollen auch einige Konzerte umsonst stattfinden. Auf...

Anzeige