Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

Konzerte

Barclays-Arena: Nicht ohne unser Placebo

Stefan Olsdal (l.) und Brian Molko: Placebo spielen Samstag in der Barclays-Arena.
Stefan Olsdal (l.) und Brian Molko: Placebo spielen Samstag in der Barclays-Arena.
Foto: Mads Perch

Zuletzt mussten Placebo – Brian Molko und Stefan Olsdal sind mittlerweile zum Duo geschrumpft – ihre Tour durch Nordamerika und auch Mexiko aus unvorhersehbaren logistischen und Visa-Gründen absagen. Aber am Samstag in Hamburg werden sie sowas von am Start sein!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iUGxhY2VibyAtIEV2ZXJ5IFlvdSBFdmVyeSBNZSAoT2ZmaWNpYWwgTXVzaWMgVmlkZW8pIiB3aWR0aD0iODgwIiBoZWlnaHQ9IjQ5NSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9PTWF5Y05jUHNIST9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Die britische Band steht für ein ganz bestimmtes Lebensgefühl, das man durch ihren Alternative-Rock und Brian Molkos unverwechselbare Stimme Ende der 90er bekommen hat. In Diskos überall auf der Welt steigerte man sich in ihren Song „Every You, Every Me“ hinein oder feierte ihn natürlich auch im Soundtrack von „Eiskalte Engel“.

Spotify

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Spotify.
Mehr erfahren

Beitrag laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iU3BvdGlmeSBFbWJlZDogTmV2ZXIgTGV0IE1lIEdvIiBzdHlsZT0iYm9yZGVyLXJhZGl1czogMTJweCIgd2lkdGg9IjEwMCUiIGhlaWdodD0iMzgwIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGZ1bGxzY3JlZW47IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgbG9hZGluZz0ibGF6eSIgc3JjPSJodHRwczovL29wZW4uc3BvdGlmeS5jb20vZW1iZWQvYWxidW0vMzh1cmJtVDJKa29wMWJpTHFlMW9RaD9zaT1kNWM5MTQ5NDNkYmM0OTI3JnV0bV9zb3VyY2U9b2VtYmVkIj48L2lmcmFtZT4=

Über 20 Jahre später hat die Band in diesem Jahr mit „Never Let Me Go“  ein Album veröffentlicht, das an diesen hymnischen, weltumarmenden und emotionalen Sound anknüpft, aber auch mal diese Komfortzone verlässt: Das meditative „Went Missing“ etwa sticht mit Molkos gesprochenen Worten und dem Klavier heraus.

Dass Placebo Cover können, haben sie mit Kate Bushs „Running Up That Hill“ bewiesen – lange bevor es durch „Stranger Things“ wieder einen neuen Hype erlebte. Zuletzt trauten sie sich auch an Tears For Fears‘ „Shout“ heran. Passt super und wird auch alles, neben vielen Songs des neuen Albums, am Konzertabend auf der Setlist stehen.

Barclays-Arena: 22.10., 20 Uhr, ab 55 Euro hier

Jetzt Tickets für Placebo gewinnen!

Für das Konzert von Placebo am Samstag in der Barclays-Arena verlosen wir 2×2 Tickets. Viel Glück!

Für die Teilnahme einfach eine Mail mit dem Betreff „Placebo“ an [email protected] schreiben und darin folgende Frage beantworten: Wie heißt das aktuelle Album der Band? Bitte die Kontaktdaten nicht vergessen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahmeschluss: 20.10., 12 Uhr.

Veranstalter des Gewinnspiels ist die Morgenpost Verlag GmbH. Bei einer Teilnahme gelten unsere AGB als akzeptiert. Diese AGB finden Sie unter www.mopo.de/gewinnspiel-agb

Das könnte Dich auch interessieren

News

Das heiß erwartete neue Werk des Superstars Taylor Swift dreht sich ganz um Liebeskummer und ist von keyboardlastigem Retro-Softpop bestimmt. In der Nacht präsentierte...

Reviews

Die ersten Aufnahmen zum zwölften Studioalbum von Pearl Jam liegen schon eine ganze Weile zurück. „Einige der Songs haben wir wirklich schon vor zwei...

Interviews

Irgendwo zwischen Elektro, Rave und Rap bewegt sich die Musik von Jolle. „Ehrlich und emotional“ sei ihr Sound, sagt die Hamburgerin. Wie genau das...

News

Sie hat es wieder geschafft: Superstar Taylor Swift hat mit ihrem neuen Album erneut mehrere Spotify-Rekorde aufgestellt. „The Tortured Poets Department“ sei innerhalb eines...