Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

Konzerte

Angry Pop! Muff Potter sind zurück und spielen im Uebel & Gefährlich

Muff Potter: Am 14. Oktober spielt die Band um Thorsten „Nagel“ Nagelschmidt (M.) im Bunker in Hamburg.

Foto: Yannic Bill

Von David Siems

Eigentlich sollten Muff Potter gar nicht mehr hier sein. Auf ihrem letzten Album von 2009 sang Thorsten „Nagel“ Nagelschmidt im Song „Niemand will den Hund begraben“ spürbar wehmütig: „Alle wollen ein Stück vom Kuchen. Niemand will den Rücken krumm. Alle wollen ein Praktikum.“ Auf den ersten Blick ging es um die Landflucht der Dorfjugend, aber nach der Auflösung von Muff Potter kurz darauf erhärtete sich der Verdacht, dass auch die vier Musiker keine Lust mehr hatten, sich den Rücken vom vielen Touren und Verstärkerschleppen krumm zu machen.

Dabei hatten sie eigentlich die perfekte Nische besetzt: Wütender als die berühmten Bands vom Hamburger Label Grand Hotel van Cleef (Kettcar, Tomte), eingängiger als Tocotronic, kratzbürstiger als Wir sind Helden. Thorsten Nagelschmidt widmete sich fortan verstärkt der Schriftstellerei und schrieb viel beachtete Bücher wie „Der Abfall der Herzen“ oder „Arbeit“.

Seit diesem Jahr sind Muff Potter aber wieder zurück, vielleicht auch aus dem Grund, dass es gerade ein Momentum für deutschsprachige Protestmusik gibt, die aber konsensfähig ist und die man gut auch bei Kaffee und Kuchen seinen Eltern vorspielen kann.

„Ich will nicht mehr mein Sklave sein“, singt Nagelschmidt da etwa auf dem neuen Album „Bei aller Liebe“. Das deutet Befreiung, Aufklärung und Emanzipation an. Wovon? Vielleicht von dem Umstand, dass sie früher noch mit einem Bein im Punk standen, heute aber im Brustton der Überzeugung und frei von Ironie sagen: „Wir machen Angry Pop.“

Uebel & Gefährlich: 14.10., 20 Uhr, ab 32,50 Euro

Jetzt Tickets für Muff Potter gewinnen!

Für das Konzert von Muff Potter am 14. Oktober im Uebel & Gefährlich verlosen wir 2 x 2 Tickets. Viel Glück!

Für die Teilnahme am Gewinnspiel einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Muff Potter“ an [email protected] senden und folgende Frage beantworten: Wie nennt die Band ihr Musikgenre? Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahmeschluss: 12.10., 12 Uhr.

Veranstalter des Gewinnspiels ist die Morgenpost Verlag GmbH. Bei einer Teilnahme gelten unsere AGB als akzeptiert. Diese AGB finden Sie unter www.mopo.de/gewinnspiel-agb

Das könnte Dich auch interessieren

News

Im September 2023 hieß es Abschied nehmen von Fettes Brot: Nach 31 Jahren löste sich die Hamburger Bandlegende um König Boris, Björn Beton und...

Konzerte

Rocksänger Bryan Adams (64, „Summer „Of ‘69“) kommt für mehrere Konzerte nach Deutschland. Der Kanadier werde mit seiner „So Happy It Hurts TourHalt auch...

Konzerte

Schon lange wollten die Indierocker auf der Hochseeinsel spielen – am 5. April soll es so weit sein: Kettcar schippern mit dem Katamaran „Halunder...

News

Die Klimabewegung Fridays for Future organisiert gemeinsam mit anderen für Sonntag wieder eine Demo gegen Rechtsextremismus in Hamburg. Nun hat sich prominente Unterstützung angekündigt....