Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

Festivals

Wacken macht sich startklar für 80.000 Metalheads

Festivalbesucher werden beim Wacken Open Air Festival beim Crowdsurfen über die Menge getragen.
80.000 Fans sollen Anfang August in Wacken feiern – auf dem weltweit größten Metal-Festival. (Archivbild)
Foto: dpa | Daniel Reinhardt

Vor dem 32. Heavy-Metal-Festival in Wacken im Sommer plagen die Veranstalter keine größeren Personalsorgen. Vorfreude sei zu spüren, sagt Festival-Mitbegründer Thomas Jensen. Die Karten sind längst vergriffen.

Mehr als drei Monate vor dem Start des Heavy-Metal-Festivals in Wacken (2. bis 5. August) laufen die Vorbereitungen nach Angaben der Veranstalter bereits auf Hochtouren. „Die Vorfreude auf den Sommer und das anstehende Wacken Open Air ist im Team immer stärker zu spüren“, sagte Festival-Mitbegründer Thomas Jensen. Durch die über Jahre gewachsene Gemeinschaft mit den Dienstleistenden und Partnern sei das Festival gut aufgestellt.

Wacken Open Air: Die Vorfreude steigt und steigt

Im vergangenen Sommer hatten auch die Festival-Veranstalter mit logistischen Engpässen als Folge der Corona-Pandemie zu kämpfen. 2020 und 2021 war das Festival abgesagt worden, 2020 gab es eine Internetausgabe. „Wir müssen an allen Ecken und Kanten zusehen, dass wir auf die Mann-Zahlen kommen“, sagte Jensen im Sommer vergangenen Jahres.

Zu den Planungen für das kommende Festival sagte Jensen nun, das Festival in Wacken befinde sich stetig in Bewegung. „Die Arbeitsplatzstruktur wurde – auch beeinflusst durch die Pandemiejahre – noch ortsunabhängiger und digitaler.“ Themen wie Nachhaltigkeit und dazugehörige Projekte würden im laufenden Festivalbetrieb immer wieder getestet.

Das könnte Sie auch interessieren: Hamburg ist Heimspiel: Tosender Beifall für Niels Frevert in der Markthalle

„Das Wacken Open Air findet seit mehr als 30 Jahren statt und über die Zeit sind viele enge Kooperationen und Freundschaften gewachsen“, sagte Jensen. Dies sei ein wichtiger Bestandteil – „quasi eine Familie, mit der wir im ständigen Austausch stehen“. Das helfe dabei, auf kurzfristige Bedürfnisse reagieren zu können.

Das 32. Festival im Norden (2. bis 5. August), kurz W:O:A, soll in diesem Sommer erstmals vier Tage dauern. Angekündigt sind unter anderem die britische Band Iron Maiden, Megadeth, Doro und Helloween.

Wacken Open Air 2023 ist restlos ausverkauft

Bereits fünf Stunden nach dem Start des Vorverkaufs waren alle 80.000 Tickets weg. Ein Restkontingent an Karten wurde früheren Angaben der Veranstalter zufolge noch für offizielle Reisepartner des W:O:A zurückgehalten. (dpa/mp)

Das könnte Dich auch interessieren

News

Mitte April überraschten die Beatsteaks ihre Fans mit der Ankündigung des ersten Albums seit sieben Jahren – jetzt haben sie noch einen drauf gesetzt:...

Reviews

In Deutschland sind die New Kids On The Block nicht mehr so präsent. In den USA hingegen füllt die legendäre Boygroup die großen Hallen....

Anzeige

Zum ELBJAZZ Festival wird die mobile Bühne der Haspa Musik Stiftung am 7. und 8. Juni wieder zum Jazz-Truck. Kuratiert vom Jazzbüro Hamburg präsentieren...

Konzerte

Wenn man morgens beim Blick in den Badezimmerspiegel das erste graue Augenbrauenhaar entdeckt, ist man dann endlich alt? Im Leben, so viel steht fest,...