Milliarden: So war das Konzert im kleinsten Club der Welt!

Von Sina Riebe Der Himmel ist noch stahlblau. Bald wird die Sonne untergehen am Sonntagnachmittag. Eingekesselt von hohen Häusern steht da ein weißer Van auf dem Hinterhof der Hebebühne an der Barnerstraße. Hier wird gleich die Berliner Band Milliarden ein intimes Mini-Konzert im „kleinsten Club der Welt“ geben. Nur mit einer Akustikgitarre, einem Keyboard und […]